Zwielicht

Performance in der Abenddämmerung

22.07.2022
Leeberg, Pettendorf, Am Leeberg, 3464 Pettendorf

19:30 Uhr: Einlass mit Begrüßung

20 Uhr: Beginn

Dauer: ca. 30 Minuten

Begrenzte Teilnehmer*innenanzahl!

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung in der Ausweichlocation „Stad´l“ in 3464 Gaisruck, Zum Himmelreich 1, statt.

Kunst, Natur, Mystik

Auf der Plattform des mystischen Leebergs von Pettendorf wird im abendlichen Zwielicht eine riesige Feuerschale entzündet. Der markante Ort im Weinviertel wird zum Schauplatz einer Performance mit Feuer, Tanz, poetischen Texten und Klanginstallationen.

Der Leeberg, ein bislang noch unerforschtes angeschüttetes Hügelgrab aus der Zeit der Hallstatt-Kultur (850 bis 450 v. Christus) bietet einen faszinierenden „Weitwinkelblick“ in alle Himmelsrichtungen und öffnet zugleich den Blick in die Tiefe von Geschichte und Mythologie. Dort begegnen wir der Honigbiene, dem Symbol von Tod und Wiedergeburt, deren umfassende Bedeutung für Mensch, Kultur und Natur in der dramatischen Performance vermittelt wird.

Die Lichtregie wird von der Natur geführt, in welche die Klanginstallationen Eingang finden. Im Zwielicht am Leeberg werden Kunst, Natur und Mystik an zwei Abenden verbunden.

Mitwirkende

Karten

15 €

Karten erhältlich gegen verbindliche Reservierung per Mail unter produktion@cocon-kultur.com oder über folgenden Link https://www.cocon-kultur.com/#zwielicht oder Direktkauf bei Raiffeisenbank Hausleiten oder Restkarten an der Abendkassa.

Zusatzinformationen

Familienfreundlich, Umweltschonend, Draußen

Info

Emel Heinreich

+43-699-19 249 636

Künstlerische Leitung

Emel Heinreich

Veranstalter

P050-WE22

  • Performance

Zwielicht

Performance in der Abenddämmerung

22.07.2022
Leeberg, Pettendorf, Am Leeberg, 3464 Pettendorf