WOMAN HOOD

DANCE MEETS VISUAL ARTS

10.06.2022
Schloss Wolkersdorf, Schlossplatz 2, 2120 Wolkersdorf

Work-in-progress: Ausfalten und Weiterwachsen WOMAN HOOD

18:30 Uhr: Einlass

19 Uhr: Work in Progress Showing

20 Uhr: Gespräch

(Ausfalten und Weiterwachsen)

Eine Tanzperformance von Ursula Graber trifft auf ein installatives Setting von Sabine Maier. Diese Auseinandersetzung wird in zwei Formaten präsentiert: Im Öffnen des Work-in-Progress steht der Prozess des kreativen Schaffens im Fokus, tags darauf folgt die Premiere der Tanzperformance.

„Woman Hood“ begibt sich auf die Suche nach außergewöhnlichen und ermächtigten Frauen als Vorbilder und erspürt die Bedeutung von Sisterhood. Die Performance erforscht scheinbar voneinander unabhängige weibliche Figuren und Szenen und führt diese in der „Schwesternschaft“ zusammen: Die Kriegerin, Medea und die Verrückte vereinen sich zum Schluss zu einer Armee der Frauen.

Die Performance verhandelt zugleich Stärke und Verletzlichkeit, Kontrolle und den Verlust derselben. Sie begreift Emotionalität nicht nur als Fragilität, sondern in ihrer ganzen Wucht und Kraft. Eine Heldin, die alles sein kann.

Mitwirkende

Karten

Eintritt frei

Zusatzinformationen

Öffentlich gut erreichbar, Umweltschonend, Drinnen

Info

Ursula Graber

+43-660-41 35 415

Künstlerische Leitung

Ursula Graber, BA MA; Sabine Maier

Veranstalter

P152-WE22

Öffnungszeiten

Die dazugehörige Ausstellung ist bis 25. Juni 2022 zugänglich, Öffnungszeiten nach Vereinbarung.

Termine

Keine weiteren Termine

Sponsoren

keine Sponsoren

  • Performance

WOMAN HOOD

DANCE MEETS VISUAL ARTS

10.06.2022
Schloss Wolkersdorf, Schlossplatz 2, 2120 Wolkersdorf