WEIT WIE STEIN

Ein Wortskulpturenprojekt

20.05.2022
Puch Waldlehrpfad Penz-Kreuz, 2014 Puch

18 Uhr: Michael Blank spricht zu seiner Objekt-Installation WEIT WIE STEIN.

WEIT WIE STEIN ist ein interaktives Skulpturenprojekt.

Die Vorbeikommenden sind aufgefordert, einen Stein mit einem Wort oder Zeichen zu versehen und in die Skulptur einzusetzen.

Teil-nehmen und teil-geben

Im Pucher Wald entsteht ein Skulpturenprojekt, das zur Teilnahme auffordert: Das Stammstück einer vor Ort gewachsenen Akazie liegt wie ein mächtiger Körpertorso auf einem Stein, darin stecken oben dreifach gegabelte Eisenstäbe. Von einem Haufen kinderfaustgroßer Steine kann man einen nehmen, mit einem bereitgestellten Stift ein Wort draufschreiben und ihn in eine der Eisengabelungen legen.

Der Standort ist ein Platz, an dem sich Wege im Pucher Wald kreuzen. Hier sind die Vorbeikommenden eingeladen, das Kunstobjekt durch ihre Steine zu erweitern. Die Fragen, die sich in der Begegnung mit der Skulptur auftun, sind: Bleibe ich mit Abstand Betrachter oder lasse ich mich ein und setze ein Wort, ein Zeichen?

So entsteht ein sich ständig veränderndes Sprachgebilde, lapidar, ausgesetzt der Witterung und den fremden Gedanken … das ist es … und es entwickelt sich.

Mitwirkende

Karten

Eintritt frei

Zusatzinformationen

Familienfreundlich, Barrierefrei, Hunde erlaubt, Umweltschonend, Seniorenfreundlich, Draußen

Info

Michael Blank

+43-699-19 253 035

Künstlerische Leitung

Michael Blank

Veranstalter

P122-WE22

Öffnungszeiten

Die Installation ist nach der Eröffnung frei und dauerhaft zugänglich.

Termine

Keine weiteren Termine

Sponsoren

Dorferneuerungsverein PuchPLANETS ArchitectsDI Wilhelm Sedlak GmbHBio Hof Figl

  • Installation

WEIT WIE STEIN

Ein Wortskulpturenprojekt

20.05.2022
Puch Waldlehrpfad Penz-Kreuz, 2014 Puch