Vastum Maximum

Verschwendung im großen Maße

27.08.2021
Musikschule Waidhofen an der Ybbs, Plenkerstraße 8a, 3340 Waidhofen an der Ybbs

18:30 Uhr: Saaleinlass

19 Uhr: Aufführung

Evolution in Wort und Bewegung

Die Darstellung der Handlung durch den Körper und lyrische Sprachpassagen sind die Spielmaterialien dieser Theaterchoreografie, die von jungen Menschen von 8 bis 15 Jahren erarbeitet wird.

Mit den Mitteln von Bewegungstheater und Sprachvortrag erzählen die jungen Performer*innen und Wortkünstler*innen die Geschichte vom Kontakt der Menschen mit dem Boden der Erde. Für Mutter Erde bedeutet der Bodenkontakt der Menschen, die sie benutzen, nichts Gutes. Bald blühen Wohlstand und Vermögen der Erdenbewohner*innen, verführen zur Verschwendung und führen zu Abhängigkeiten; Habgier und Überfluss werden verharmlost. Getrieben vom Konsumdenken, von Macht- und Profitgier, verkauft der Mensch sich selbst und seinen Lebensraum. Am Höhepunkt des Handlungsbogens beugen die Darsteller*innen vor dem personifizierten Materialismus demütig das Knie. Am Ende des Stücks keimt die Hoffnung, den Wandel der Zeit aufzuhalten und ihn in eine andere Richtung zu lenken.

Von klassischer bis zeitgenössischer Musik umrahmt, kommt die dynamische Performance in der Musikschule Waidhofen an der Ybbs zur Aufführung.

Mitwirkende

Karten

freie Spende

Zusatzinformationen

Familienfreundlich, Drinnen

Info

Petra Forster

+43-650-55 11 577

Künstlerische Leitung

Petra Forster

Veranstalter

P073-MO21

  • Theater

Vastum Maximum

Verschwendung im großen Maße

27.08.2021
Musikschule Waidhofen an der Ybbs, Plenkerstraße 8a, 3340 Waidhofen an der Ybbs