URBAN ART Amstetten

STRASSEN ERZÄHLEN GESCHICHTEN

24.09.2021
KIAM Galerie, Wienerstraße 1, 3300 Amstetten

19 Uhr: Finissage URBAN ART mit Katalogpräsentation.

Lesung aus „AMPELROT. Geschichten auf dem Zebrastreifen“, von Wilhelm Hotes, Edda Huemer, Norbert Mottas, Herbert Pauli, Brigitte Siakala

STREET ART LIVE ERLEBEN

BE PART OF IT! Die Kunstinitiative Amstetten (KIAM) und die Stadt Amstetten als Projektpartner laden Sie ein, sich als aktive Teilnehmer*innen in den Sparten Graffiti, Wandmalerei, Straßenmalerei oder Street Art zu beteiligen oder als Besucher*innen entlang eines Parcours an der bunten Liveshow teilzuhaben. URBAN ART Amstetten wird das Zentrum der Stadt einen Monat lang als urbanen Raum erstrahlen lassen.

URBAN ART startet mit einer Eröffnung mit Ausstellung und Performance. Danach werden bei URBAN ART Solo Projects einzelne spannende Projekte umgesetzt. Die kreativen Aktivitäten münden in das URBAN ART Festival am 17./18. Juli. Mit Liveperformances von internationalen und nationalen Künstler*innen sowie Teilnehmer*innen jeden Alters werden die Straßen um den Hauptplatz Amstettens, begleitet von Musik und Film, bunte Geschichten erzählen. Das Festival findet bei jedem Wetter statt und startet am Infopoint am Hauptplatz.

Den Abschluss bildet die Ausstellung URBAN Impressions der Naturfreunde Fotogruppe in der KIAM Galerie.

Mitwirkende

  • Literatur

URBAN ART Amstetten

STRASSEN ERZÄHLEN GESCHICHTEN

24.09.2021
KIAM Galerie, Wienerstraße 1, 3300 Amstetten