Turm der Zukunft

Ein neues Wahrzeichen entsteht

05.07.2022 bis 20.07.2022
Siloturm Engelhartstetten, Bahnstraße 16, 2292 Engelhartstetten

Die Rip Off Crew, bestehend aus drei heimischen Street-Art-Künstlerinnen, bemalt den 45 Meter hohen Siloturm in Engelhartstetten auf beindruckende Art und Weise. Ein neues Wahrzeichen der Zukunft entsteht!

Einführung in die Silosophie

In einer partizipativen Aktion bemalt die „Rip Off Crew“, bestehend aus drei heimischen Street-Art-Künstlerinnen, den 45 m hohen Siloturm in Engelhartstetten. Die Südfassade des Turms wird zudem mit Photovoltaik-Modulen ausgestattet, um künftig elektrische Energie für die Region zu liefern.

300 Silotürme prägen als graue Monolithen unverkennbar die österreichischen Dorfpanoramen: Bis zu siebzig Meter hoch ragen sie in den Himmel und gehören zum industriellen Erbe des Landes. Sie sind Teil der kulturellen Identität geworden, nur ein unkonventioneller Blick erkennt sie noch als Fremdkörper in der Landschaft.

Die grauen Riesen gelten oft als unschöne Hochhäuser am Land und sind zunehmend dem Verfall und Leerstand preisgegeben. Mit dem Projekt des Vereins „Silosophie“ soll nun ein erster Turm vor der Versteinerung bewahrt und ein ganzheitliches Wahrzeichen der Zukunft geschaffen werden.

Mitwirkende

Karten

Eintritt frei

Zusatzinformationen

Familienfreundlich, Barrierefrei, Hunde erlaubt, Öffentlich gut erreichbar, Umweltschonend, Seniorenfreundlich, Draußen

Info

Armin Knöbl

+43-664-75 092 857

Künstlerische Leitung

Armin Knöbl, MSc

Veranstalter

P120-WE22

Öffnungszeiten

Der Prozess der künstlerischen Bemalung ist von 5. bis 15. Juli jeweils von 9–17 Uhr zu bestaunen.

Termine

Keine weiteren Termine

Sponsoren

Marchfelder BankCalle Libre

  • Installation

Turm der Zukunft

Ein neues Wahrzeichen entsteht

05.07.2022 bis 20.07.2022
Siloturm Engelhartstetten, Bahnstraße 16, 2292 Engelhartstetten