Spuren

Zeugnisse von Bodenkontakt

10.09.2021 bis 31.12.2021
Hauptplatz Wieselburg, 3250 Wieselburg

Fr 10. September, 15 Uhr: Eröffnung.

Die Installation ist bis 31. Dezember frei zugänglich.

Spuren entdecken, gestalten, verweben

Auf dem Gehsteig des Wieselburger Hauptplatzes, in der unmittelbaren Umgebung von 12 neu gepflanzten Bäumen, werden aufgefundene Spuren in einer Installation auf Bild gebannt, künstlerisch verfremdet und somit in einen neuen Kontext gestellt.

Wir alle hinterlassen Spuren. Permanent. Sie sind sichtbare Zeichen unserer Existenz und unserer Vergänglichkeit. Sie sind regional und weltweit großflächig verteilt. Die Motive unserer Spurensammlung sind vielfältig. Einerseits dokumentieren sie die Schönheit unseres Planeten, wie Menschen-, Tier-, Natur- oder Kulturspuren, andererseits bezeugt der negative ökologische Fußabdruck der Menschheit unseren Vernichtungswillen gegenüber der Erde und uns selbst.

Die entdeckten Spuren werden auf Aluminiumplatten gedruckt, die am Boden fixiert werden. Die Besucher*innen können die Spurenauslegung und die langsame Entstehung der Installation mitverfolgen. Sie sind aufgefordert, zu assoziieren, zu diskutieren und die jeweiligen Spuren mit ihren eigenen Spuren zu verweben. So entstehen neue Spurenkontexte, und aus einer Einkaufs-, Café- und Flanier-Meile wird eine Meile zur Erkundung von Kunst. Viel Vergnügen beim Spuren-Entdecken!

Mitwirkende

Karten

Eintritt frei

Zusatzinformationen

Familienfreundlich, Barrierefrei, Hunde erlaubt, Öffentlich gut erreichbar, Umweltschonend, Seniorenfreundlich, Draußen

Info

Mag.art. Heidemarie Bauer - Just

+43-699-81 757 660

Künstlerische Leitung

Mag.art. Heidemarie Bauer-Just, Margaretha Leputsch

Veranstalter

P093-MO21

Sponsoren

Stadtgemeinde WieselburgDruckerei Queiser

Vergangene Termine

Keine weiteren Termine

  • Installation

Spuren

Zeugnisse von Bodenkontakt

10.09.2021 bis 31.12.2021
Hauptplatz Wieselburg, 3250 Wieselburg