Rein ins Moos

Die faszinierende Welt der Moose

12.06.2021
Spielplatz hinter dem Gemeindeamt, Annarotte 14, 3222 Annaberg

ab 14 Uhr: Fest am Spielplatz als Auftakt zur Ausstellung mit Moos-Kurzführungen, Musik, Kulinarik und Einführung zum Thema

18 Uhr: Ausstellungseröffnung in der Alten Gemeinde (5 min entfernt)

Moosige Aussichten

Unsere Ausstellung stellt die Moose unserer Gegend, deren Wichtigkeit, die Vielfalt ihrer Erscheinungsformen und ihre ökologische Bedeutung in den Mittelpunkt.

Moose, Laub- und Lebermoose sind wurzellose Pflanzen, trotzdem finden sie auf dem für sie passenden Untergrund guten Halt. Sie sind ganz wichtig für den Wasserhaushalt unserer Wälder. Sowohl durch ihre bizarren Formen als auch durch ihre chemischen Inhaltsstoffe sind sie eine faszinierende Pflanzengruppe.

Rund um die Ausstellung wird es Führungen für Jung und Alt geben, bei denen die Besucher*innen in fühlbaren Kontakt mit dem Moos am Boden, an Stock und Stein treten können. Ein taktiles Erlebnis der besonderen Art für unsere Füße – wir spüren Spitzes, Hartes, Rundes, Gatschiges, Weiches, Nasses, Glitschiges, Raues, Sandiges, Federndes ... Moosiges eben!

Keltische Musik zum Thema Moos soll uns weitere, auch mystische Aspekte nahebringen, und bodenständige Tanzlmusik bringt uns auf den Boden der Realität zurück. Zur Ausstellungseröffnung findet ein halbtägiges Fest statt, bei dem das Moos in Wort, Musik und Kulinarik die Hauptrolle spielt. Auch die Wissenschaft wird nicht zu kurz kommen.

Mitwirkende

Ensemble: BeilStein aus dem Keltenkalk

Ensemble: Zaumbradler

Kulturverein Annaberg, Dr. Herbert Hagel als Experte

Karten

freie Spende

Zusatzinformationen

Familienfreundlich, Drinnen, Draußen, Zusätzlich Fleischloses Angebot

Info

Claudia Kubelka

+43-664-16 20 171

Künstlerische Leitung

Waltraud Glänzel, Mag. Claudia Kubelka

Veranstalter

P114-MO21

  • Spartenübergreifend

Rein ins Moos

Die faszinierende Welt der Moose

12.06.2021
Spielplatz hinter dem Gemeindeamt, Annarotte 14, 3222 Annaberg