Panoramahandscape

LANDSCHAFTEN IM SCHLOSSPARK

18.06.2021
Schloßpark, Schloßweg 2, 3340 Waidhofen an der Ybbs

18 Uhr: Vernissage. Begrüßung, Einweihung der Permanentskulptur PANORAMAHANDSCAPE VON WAIDHOFEN im Rahmen der Gartentage (17.–20. Juni). Für Speis und Trank ist gesorgt.

WAIDHOFEN REICHT SICH DIE HÄNDE

In der PANORAMAHANDSCAPE vereinen sich die Handflächen vieler Waidhofener*innen zu einer ideellen Landschaft, die im Schlosspark in Form einer Panoramatafel dauerhaft installiert wird. Dafür fotografiert Angela Andorrer an öffentlichen Fototerminen Hände und postet diese über die Dauer mehrerer Monate auf facebook-Gruppen der Stadt, ohne Namen und mit der Lieblingsbeschäftigung der Hand. So entsteht die Skulptur einerseits real im Park, andererseits schon im Vorfeld in den Köpfen der Bewohner*innen über öffentliche Bilder, ganz im Sinne der sozialen Plastik Joseph Beuys', welche formend auf die Gesellschaft einwirkt.

Jede Hand trägt in sich die Geschichte eines Menschen mit unterschiedlichen Bergen und Tälern, Pfaden, Abzweigungen und Mustern. Die Intimität der geöffneten Handflächen erlaubt einen neuen Blickwinkel auf die Identität von Individuum und Gemeinschaft. Die Hand öffnet sich, gibt, nimmt, verbindet und wird zum Symbol, das Grenzen überwinden kann, unabhängig von Alter, Geschlecht und Hautfarbe. Wie die Hände der Kinder denen der Eltern und Großeltern ähneln, so verändern sich auch eine Landschaft und ihr Wegenetz im Laufe vieler Jahre. Landschaft wird neu definiert.

Mitwirkende

Karten

Eintritt frei

Zusatzinformationen

Familienfreundlich, Barrierefrei, Hunde erlaubt, Öffentlich gut erreichbar, Umweltschonend, Seniorenfreundlich, Draußen

Info

Angela Andorrer

+43-650-51 45 356

Künstlerische Leitung

Mag.art Angela Andorrer

Veranstalter

P044-MO21

  • Installation

Panoramahandscape

LANDSCHAFTEN IM SCHLOSSPARK

18.06.2021
Schloßpark, Schloßweg 2, 3340 Waidhofen an der Ybbs