Nicht jeder Berg ist ein Berg ...

Hausberge im Weinviertel

26.05.2022
Museum Retz, Znaimerstraße 7, 2070 Retz

14 Uhr: Treffpunkt Museum Retz

Dauer der Wanderung: bis 18 Uhr

Blick vom Berg in die Geschichte

Bei gemütlichen Wanderungen für die ganze Familie möchten wir unsere Blicke vom „Gupferten“, einem der Retzer Hausberge, auf die Retzer Landschaft und – in einer Weitwinkelperspektive – auf unsere mittelalterliche Besiedlungsgeschichte richten. Ein Archäolog*innenteam wird über den „Gupferten“, seine Entstehungsgeschichte, seine Erbauer*innen und Bewohner*innen, aber auch über andere Hausberge erzählen.

Solche Hausberge sind im Weinviertel zahlreich vertreten, doch nicht jeder dieser Berge ist ein Berg: Manche der Hügel wurden künstlich angelegt und im Mittelalter mit einem hölzernen Wohnturm bebaut, der als Verwaltungssitz einer Kleinregion diente und der Bevölkerung Schutz bot. Mit den geführten Wanderungen erweitern wir den Blick, den eine Sonderausstellung zur mittelalterlichen Stadtburg von Retz bietet, auf die interessante Geschichte der Hausberge in der Umgebung.

Mitwirkende

  • Spartenübergreifend

Nicht jeder Berg ist ein Berg ...

Hausberge im Weinviertel

26.05.2022
Museum Retz, Znaimerstraße 7, 2070 Retz