Kunstdating - eine Installation

Kontaktaufnahme zwischen Kunst

03.07.2021 bis 04.07.2021
Schiffmeisterhaus, Schiffmeisterplatz 3, 3370 Ybbs

Ausstellung jeweils Sa und So von 15 - 19 Uhr geöffnet

sitzen gehen betrachten gestalten

Acht Künstler*innen des Künstler*innenkollektivs „Achtsamma“ zeigen ihre jeweilige Herangehensweise an das Thema BODENKONTAKT und gestalten daraus eine vielschichtige performative Installation. Im Zentrum eines völlig in Weiß gehaltenen Raumes steht ein gedeckter Tisch als bodenständiges und verbindendes Element unserer regionalen Kultur im Mostviertel. Als vertrauter Ort der Zusammenkunft gibt er Sicherheit und Inspiration – BODEN. Gleichzeitig ist er Ausgangs- und Bezugspunkt nach außen – KONTAKT – zum Raum, den Kunstwerken an den vier Wänden und zur Welt im Großen. Die Sessel stehen nicht um den Tisch herum, sondern sind jeweils direkt vor einem Kunstwerk platziert. Die Besucher*innen können dort Platz nehmen und verweilen. Oder den Platz immer wieder wechseln, um die dargebotene Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Die Installation bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Verortung und Bewegung, Erdung und Höhenflug, Vernetzung und Rückzug. Sie macht bewusst, dass jeder unserer Schritte Abdrücke auf der Erde hinterlässt, und fordert Reflexion. Stummer Zeuge dieses Prozesses ist der weiße Boden, auf dem im Laufe der Zeit die Spuren des BODENKONTAKTS erscheinen.

Mitwirkende

Künstlerkollektiv Achtsamma: Franziska Bruckner, Ilse Schnall, Maria G. Schweiger, Brigitte Weinrich, Karin Ziegelwanger, Alfred Heindl, Harald Ofner

  • Installation

Kunstdating - eine Installation

Kontaktaufnahme zwischen Kunst

03.07.2021 bis 04.07.2021
Schiffmeisterhaus, Schiffmeisterplatz 3, 3370 Ybbs