Ins Blickfeld rücken

Ausstellung: non-lieu | lieu de sens

29.07.2022
ehem. Erziehungsanstalt, Marktplatz 27, 3470 Kirchberg am Wagram

19-22 Uhr: Offener Garten & Musik mit ZNAP

Die Musik von Znap, so scheint es, wird vom Rhythmus her gedacht: von vertrackten, überraschungsreich changierenden Grooves, die den Themenmelodien eigenwilligen, unorthodoxen Drall verleihen und dennoch immer wieder cool swingender Sinnlichkeit Raum geben. Und trotz aller technischer Raffinesse, trotz der kontrastreichen Dramaturgie, die die einzelnen Stücke durchlaufen, wirkt die Musik kompakt und schlüssig – so als hätten sich Leonhard Skorupa, Gregor Aufmesser und Lukas Aichinger nicht erst 2017 in Wien zu Znap zusammengeschlossen, sondern schon Ewigkeiten zuvor in der Sandkiste. - Andreas Felber

Das Konzert ist im Eintrittspreis € 5,- der Ausstellung NON LIEU / LIEU DE SENS orte.kunst-kultur-kirchberg.at inbegriffen / unter 18 Jahren gratis (umfangreiche Ermäßigungen sind möglich)

Identitäts-Orte und Nicht-Orte

Die ehemalige Erziehungsanstalt in Kirchberg am Wagram wird durch eine szenografische Bespielung dem Publikum geöffnet und lädt mit Medienkunst und Performance, Filmscreening, Musik und Diskussion zur Auseinandersetzung mit der Bedeutung von Ort und Gesellschaft ein.

Die künstlerischen Positionen greifen hierbei auf geschichtliche oder identitätsstiftende Fragmente niederösterreichischer Orte (dies können Landschaften, Städte, Dörfer sein) zurück und stellen den Nicht-Ort (das können Orte der reinen Funktion wie Ödland, Industrielandschaften, Zweckbauten oder neu bebaute Ortsränder sein) als blinden Fleck gesellschaftlicher Strukturen gegenüber.

Ziel der Ausstellung ist es, ein ganzheitliches Bild von Ort und Gesellschaft im WEITWINKEL zu betrachten, das ebenso kritisch wie auch pragmatisch, romantisch wie auch nüchtern oder identitätsstiftend wie auch dekonstruktiv sein kann.

Mitwirkende

Karten

Das Konzert ist im Eintrittspreis € 5,- der Ausstellung NON LIEU / LIEU DE SENS orte.kunst-kultur-kirchberg.at inbegriffen / unter 18 Jahren gratis (umfangreiche Ermäßigungen sind möglich)

Zusatzinformationen

Familienfreundlich, Hunde erlaubt, Öffentlich gut erreichbar, Umweltschonend, Seniorenfreundlich, Drinnen, Draußen, Zusätzlich Fleischloses Angebot

Info

Wolfgang Giegler

+43-676-65 06 990

Künstlerische Leitung

Flora & Martin Szurcsik-Nimmervoll

Veranstalter

P182-WE22

    Ins Blickfeld rücken

    Ausstellung: non-lieu | lieu de sens

    29.07.2022
    ehem. Erziehungsanstalt, Marktplatz 27, 3470 Kirchberg am Wagram