Bodenkontakt 2020

Haag zu unseren Füßen

08.10.2021 bis 10.10.2021
Geschäftslokal, Wiener Straße 21, 3350 Haag
Öffnungszeiten:

Die Ausstellung ist von 10–12 Uhr und 16–18 Uhr zugänglich.

Bodenbetrachtungen

Der sonst so ferne, unbeachtete Boden rückt ganz nah, ins Zentrum der Aufmerksamkeit und in den künstlerischen Blick: eine Pflanze, die sich durch einen Riss im Boden zwängt – weggeworfene Zigarettenstummel – eine leere zerdrückte Getränkedose – der Straßenbelag … Zumeist sind es nur unsere Füße, die in Kontakt mit dem Boden treten. Schenken wir dem Boden, der uns trägt, jedoch gezielt unsere Aufmerksamkeit, eröffnet sich die Welt auf neue, ungewohnte Weise.

Mit verschiedenen Medien untersuchen wir den Boden in und um Haag in Ausschnitten von 20 x 20 cm: Isabell Kneidinger dokumentiert in ihrer Malerei zufällig auf den Boden Gefallenes. Claudia Antonius und Jörg Jozwiak (Institut für Intersinnforschung) formen im Frühjahr Bodenausschnitte mit Silikon ab, die danach mit Gips zu kleinen Blöcken ausgegossen werden. Haager Bürger*innen entdecken an drei Workshop-Abenden den – scheinbar bekannten – Boden mit dem Fotoapparat neu. In einer abschließenden gemeinsamen Ausstellung werden die Ergebnisse präsentiert: an den Wänden, auf dem Boden liegend, freistehend im Raum.

Mitwirkende

Karten

Eintritt frei

Zusatzinformationen

Info

Mag. Isabell Kneidinger

+43-680-14 96 555

Künstlerische Leitung

Mag. Claudia Antonius

Veranstalter

P065-MO21

  • Ausstellung

Bodenkontakt 2020

Haag zu unseren Füßen

08.10.2021 bis 10.10.2021
Geschäftslokal, Wiener Straße 21, 3350 Haag